Fotoworkshop Adriatische Landschaften

26.09. bis 03.10.2021

1180 € pP Last Minute Angebot: 980 € pP im DZ

Während des einwöchigen Aufenthalts im Ferienhaus Paradise-City auf Krk werden wir
die schönsten Punkte der Insel und des angrenzenden Festlandes mit unseren Kameras
besuchen. Abhängig vom Tagesziel werden die Themen Bildkomposition und Motivfindung, der technische Umgang mit der Kamera (Bewegung, Tiefenschärfe, exakte Belichtungen erzeugen), der gezielte Einsatz von Filtern in Farb- und Schwarzweiss- Fotografie und vieles mehr unterrichtet und gemeinsam praktisch angewandt.
Jeden Abend werden die Ergebnisse des Tages gemeinsam mittels Beamer präsentiert und besprochen. Nicht zu kurz kommt auch das Thema Bildbearbeitung und RAW – Entwicklung.

Beispielfoto

Martin Jager, Werbefotograf aus Wien, Ausbildung an der legendären „Graphischen“ in Wien 14 und anschließend Studium Mediendesign, arbeitet mit Agenturen und Marketingabteilungen an der Herstellung hochwertigen Bildmaterials für die Bereiche Architektur, Tourismus, Produkte und Portraits. Seine besondere Leidenschaft gilt den Bildern von „Draußen“ aus den heimischen Alpen, dem Balkan aber auch aus Asien und Amerika. Unzählige am Berg verbrachte Nächte und Sonnenaufgänge waren das Ergebnis seiner Suche nach dem besten Licht.
Er unterrichtet zudem an der Meisterklasse des WIFI (Qualified Austrian Photographer) angehende Berufsfotografen und hält regelmäßig Workshops zu den Themen Landschafts- und Portraitfotografie.

DI. (FH) Martin Jager // photo@martinjager.com // www.martinjager.com

Themen und Motive des Workshops:

Bedingt durch die ideale Lage des Workshop-Quartiers auf einer der abwechslungsreichsten Inseln der kroatischen Adriaküste, könne wir uns auf vielfältige Motive und spannende Landschaften freuen. Sowohl uralte Steinhäuser im Landesinneren wie auch felsige Küstenabschnitte, Häfen und einsame Strände werden als Motive dienen, aber auch wunderschön gelegen Weingüter oder geheimnisvolle Tropfsteinhöhlen werden wir mit der Kamera erkunden.

Jeder Tag startet mit einem gemütlichen Briefing, wie die geplanten Motive am besten festzuhalten sind und mit einer Einführung in die Shootingvorplanung und Recherche mit Apps und Kartendiensten.
Danach fahren gemeinsam zu den jeweiligen Spots und fotografieren dort. Ich werde im Zuge dessen mit jedem Teilnehmer individuelle Fragen zu Motivfindung und technischer Umsetzung besprechen.
Nach der Rückfahrt vom Tagesziel hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit am Pool oder Stand zu entspannen bzw. seine Bilder für die abendliche Bildbesprechung auszuwählen.
Der Tag endet der gemeinsamen Bilderschau und mit kurzen Impulsvorträgen nach Teilnehmerwünschen zu den Themen Bildbearbeitung, Software, Plugins und Bildausgabe von Web bis Fineart-Print.

Beispielfoto

Beispielfoto